Haarbande, Haare
Kommentare 11

Haarbande – Favourite Four

Diesen Monat haben wir uns das Thema „Favourite Four – Haardinge“ ausgesucht und stellen euch unsere liebsten vier Sachen vor, auf die wir bezogen auf unsere Haare nicht verzichten wollen.

Hier sind sie also, meine Favourite Four!

FavouriteFourHaardinge

Ionenhaarbürste von Braun

Ionenbürste Braun

Diese Bürste habe ich seit, ich glaube, mindestens 5 Jahren und ich liebe sie. Ich weiß nicht einmal mehr, wie ich darauf gekommen bin mir eine zu kaufen, denn billig war sie nicht, aber das ist auch egal.

Ich mag schon immer Bürsten lieber als Kämme. Doch vor 5 Jahren hatte ich echt das Problem, dass ich mit keiner mehr durch meine Haare durchkam. Sie waren leider ziemlich kaputt gefärbt. Doch mit der Ionenbürste änderte sich mein Problem dann.

Für mich hat die Ionenbürste zwei essentielle Vorteile gegenüber anderen Bürsten:

  1. Man kommt fast problemlos durch jeden Fitz
  2. Im Winter keine Probleme mit statisch aufgeladenen Haaren

Mittlerweile gibt es neuere Varianten meiner Bürste, zum Beispiel mit „natürlichen“ Borsten oder gemischt. Und momentan gibt es eine interessante Aktion von Syoss (bis 30.09.) – bei einem Einkauf 3 Syoss Produkte kaufen, Kassenzettel bei Syoss einreichen, eine Braun Ionenbürste geschenkt. Ich habe das mal versucht, eine neue Bürste kann nicht schaden und die Ausgaben sind im Vergleich zum Direktkauf gering (man bekommt ja auch noch etwas dafür). Allerdings dauert es eine Weile, bis man die Bürste erhält. Gern berichte ich dazu mal gesondert.

SebaMed Urea Akut Shampoo

SebaMedUreaakut

Dieses Shampoo war im Winter meine Rettung. Zumindest so halb. Ich habe extrem mit trockener Kopfhaut und Schuppen zu kämpfen und im Winter fühlt es sich manchmal unerträglich an. Ich habe alles mögliche ausprobiert und bin dann letztendlich bei zwei SebaMed Produkten hängen geblieben – dem Anti Schuppen Shampoo, das ich im Frühjahr und Sommer nehme und dem Urea Shampoo, das ich dann im Herbst und Winter nehme. Es hilft nicht restlos, aber es ist viel besser, als andere Shampoos. Wenn ich doch mal nur mit Babyshampoo oder so wasche, rieselt es gleich wieder extrem von meinem Kopf.

Khadi Henna, Amla & Jatropha

KhadiAmlaJatropha

Das Khadi steht jetzt stellvertretend allgemein für Haarfarbe. Momentan färbe ich ja mit Henna, aber seit über 10 Jahren kann ich mir nicht mehr vorstellen, auf Haarfarbe zu verzichten. Ich habe damit irgendwann mal eher aus Jucks angefangen – meine Mutter hat früher ihre Haare rot getönt und ich habe dann halt manchmal die Tönung, die übrig geblieben ist, benutzt. Irgendwann dann kupfer gefärbt, danach schwarz und jetzt wieder rot. Und auf färben möchte ich auch nicht mehr verzichten, denn meine Naturhaarfarbe is nicht so der Brüller und ich finde, rot sieht an mir sogar natürlicher aus. (Wegen Sommersprossen und so.)

Außerdem finde ich herauswachsenden Ansatz nicht so toll und anders kommt man ja kaum vom Färben weg. Man könnte Farbzieher benutzen, aber das ist auch nicht gerade unschädlich für die Haare.

Deswegen ist Haarfarbe eines meiner Favourite Four.

Ficcare

Ficcare

Die Ficcare steht auch nur stellvertretend für meinen Haarschmuck. Ich stecke sehr gern meine Haare hoch – offen mag ich sie zwar, aber durch das schnelle verfitzen und festhängen sind sie doch recht hinderlich im Alltag. Die Ficcare trage ich relativ oft, einfach weil sie so gut sitzt und sehr schick aussieht.

Aber prinzipiell ist für mich einfach Haarschmuck zum Haare hochstecken wichtig.

Wenn ihr wissen wollt, was den anderen Haarbandemitgliedern am wichtigsten für ihre Haare ist, findet ihr alle Beiträge wieder auf Haarbande.

Im September berichten wir euch dann, wie wir unsere Haare trocknen – es wird interessant, gibt es doch auch hier total unterschiedliche Typen.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

11 Kommentare

  1. Pingback: Favourite Four » Haarbande

  2. Henna!! 😀 Da habe ich auch lange überlegt, ob ich Henna mit reinnehmen sollte. Ich kann deine Entscheidung so sehr verstehen. <3

  3. Silberblut sagt

    Das mit der Bürste ist ja super interessant 🙂
    Ich hätte nicht gedacht, dass das so einen Unterschied macht…

    Henna habe ich hier auch rumstehen, aber ich benutze das mehr für Haarkuren als zum richtig Färben 🙂

    • Jenny sagt

      Ja also mir hilft sie echt, wenn ich mal wieder kaum durchkomme.. und keine abstehenden Haare im Winter sind auch nett xD

  4. Echt, du hast auf Pflege jeder Art verzichtet bzw. könntest verzichten? Krass, meine Haare würden sowas von austrocknen 😀
    Aber die Wahl für Henna kann ich verstehen – ich hatte auch überlegt, ob ich Haarfarbe rein nehme 😀 Aber ehrlich gesagt, würde ich das auf der einsamen Insel sowieso nicht benutzen und abgesehen davon kann man zum Glück mehr als 4 Dinge einpacken.
    Vor dem Sebamed Shampoo stand ich auch schon, sollte ich mir evtl. mal näher anschauen =)

    LG Valandriel

  5. Jenny sagt

    Valandriel, naja ich pflege eigl. nicht wirklich… nur Spülung benutz ich halt.. aber dann hätte ich Favourite FIVE gebraucht xD denn auf das andere möcht ich auch nicht verzichten und da hat Spülung halt den Kürzeren gezogen.

  6. Pflanzenhaarfarbe liebe ich auch, ich hab sie dann aber doch herausgenommen, weil ich auf einer einsamen Insel wahrscheinlich viel mehr mit Früchte naschen beschäftigt wäre, als mit Haare färben :D. Die Ionen-Bürste hört sich ja spannend an, die muss ich mir gleich mal ansehen. Ich fahre ja irgendwie total auf so einen Beauty-Gadget Kram ab :D.
    Liebe Grüße,
    Julia 🙂

  7. Jenny sagt

    Ja gut, ob ich jetzt auf ner Insel färben würde, kA xD

    Die Bürste ist leider recht teuer, wenn man sie einfach so kauft :/

  8. Hm, generell bin ich für so „Spielzeug“ wie die Bürste ja auch sehr anfällig, mal sehen…
    Hast du gesehen, dass die Bürste, die man bei der Syoss-Aktion bekommt, von Bosch ist und nicht von Braun? Die ist sowieso etwas günstiger… Was ja aber nicht heißt, dass sie schlechter ist, müsste man halt testen…

  9. Jenny sagt

    Hab ich gar nicht gemerkt, wuscheline 😀 also, dass die nicht von Braun, sondern Bosch ist.. das B hats in meinem Kopf selbstständig ergänzt, zu dem, was ich kannte.

Kommentar verfassen