Haare, Haarschmuck
Kommentare 4

Fake-Ficcare

Mich hat Dank einer Freundin eine neue Sucht gepackt – Haarspangen lackieren. Weil sie von der Form her wie Ficcare aussehen, aber keine echten sind, nennen wir sie halt Fake-Ficcare. (Mir sind die echten ja ehrlich gesagt etwas zu teuer, dennoch liebäugel ich gerade mit der neuen Kollektion der Lotus, wenn sie erhältlich sind.. aber der Preis.. mimimi)

Der Vorteil am selbst lackieren liegt klar auf der Hand: Ich kann sie machen, wie sie mir gefallen und herumexperimentieren.

Ich habe noch so viele Ideen und viel zu wenig Rohlinge. (Ich kaufe sie immer, wenn ich vorbeilaufe bei Bijou Brigitte. Leider haben die nicht immer welche, und wenn, dann meist nur ein bis zwei) Gestern bekam ich ein Paket von einer Freundin, dort waren drei Mini-Rohlinge drin und gaaaaanz viel Nagellack, also wirklich ganz viel. Und Nagelsticker.

Nagellack und Nagelsticker

Ganz viel Nagellack und Nagelsticker

Ihr seht, damit kann ich mich erstmal ein wenig austoben. (Ich gebe aber auch noch was ab.) 

Jetzt hab ich euch aber bestimmt neugierig gemacht. Viele kann ich noch nicht vorweisen, drei Stück sind es momentan, da ich eine etwas versaut und überlackiert habe. Die vierte wird ein Geschenk, deswegen poste ich sie nicht. (Man weiß ja nie, wer mitliest!!)

Leuchtende Fake Ficcare

Glüh-Fake-Ficcare

Sorry für das schlechte Foto, ich wollte jedoch das Leuchten einfangen! Hier handelt es sich um eine schwarze Fake betröpfelt mit im dunkeln leuchtenden Kügelchen. Ihr glaubt nicht, wie mein Tisch danach aussah, denn gefühlt die Hälfte ging dabei daneben. Ist aber eigentlich mehr ein Gag, da das Muster leider sehr ungleichmäßig geworden ist. Hat noch Verbesserungspotential, vielleicht kann man Bereiche abkleben und dann Leuchtstreifen machen oder so. War nur mal ein Versuch.

Fake Multistripe

Fake-Multistripe

Diese Fake hab ich einer Originalen Ficcare nachempfunden – einer Multistripe. Die Farbe ist nicht authentisch, aber ich hatte diese Fake schon vor langer Zeit mal grün lackiert. Finde das ganz schick mit den „Silberstreifen“. Hierbei handelt es sich um die holo stripes von essence. War gar nicht so leicht, die Dinger zu bekommen. Wochenlang bin ich denen hinterher gerannt. Weder im Dm, noch Rossmann noch im Müller, in dem ich öfter mal bin, gefunden. Nur ein einziger großer Müller hatte die. Da habe ich natürlich etwas mehr gekauft. Die stripes befinden sich auf einer Rolle, so dass man sich die passende Länge einfach abschneiden kann. 

Fake Ficcare schwarz-weiß

Crackling-Fake

Diese Fake war eine ganz schöne Herausforderung. Es scheint ziemlich viel erwartet zu sein, weißen Nagellack mit dicken Pinsel zu finden. Hatte dann leider einen für French Nails gekauft, der Pinsel ist für Haarspangen leider viel zu dünn und somit nutzlos. Habe dann kurzer Hand einfach den Pinsel eines anderen Lackes genommen. Für diese Fake habe ich 5 Schichten Lack gebraucht. Danach dann den schwarzen Crackling Nagellack drauf und tada. Die gefällt mir am besten von meinen Fakes. 

Demnächst werden sicher noch mehr Fakes folgen! Ich habe ganz viele Ideen. (Und Nagellack :D)

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

4 Kommentare

  1. Ninetailed sagt

    Du wurdest definitiv mit dem „Fake“-Virus infiziert! Ich bin momentan bei… ääh… 27 oder so? 😀 Die Nagellack-Region wird von mir auch jedesmal auf’s Neue abgegrast. Viel Erfolg weiterhin!

    • Jenny sagt

      Naja.. muss gestehen, hab noch einige Rohlinge hier und nix mehr gemacht.. 😀 so viele hab ich auch noch gar nicht.. die eine von dir und 4 lackierte. Is überschaubar 😉 Bin nicht son Suchti, wie du.

  2. Ninetailed sagt

    Ich und Suchti? Niemals. 😛
    Rohlinge häufen sich bei mir auch manchmal, bis die kreative Phase zurück kommt. Aber WENN sie kommt… kann ich kaum genug bekommen 😀

  3. Pingback: Ficcare - Pearlized - Golden Jade - Haarsaite

Kommentar verfassen